#CARrierebeimulfinger

Ob Berufserfahrener oder Neueinsteiger - bei Mulfinger Automobile gibt es genau den richtigen Job oder die richtige Ausbildung für Sie! Als Markenhändler für BMW, MINI, BMW Motorrad, Opel, Renault und Dacia bieten wir Ihnen vielfältige Arbeits- und Ausbildungsbereiche und einen abwechlungsreichen Arbeitsalltag an elf Standorten in ganz Ost-Baden-Württemberg. Unser Ausbildungsspektrum erstreckt sich über sieben attraktive Berufe, darunter KFZ-Mechatroniker/-in, Automobilkaufmann/-frau und ein Studium der Wirtschaftswissenschaften.

Stimmen unserer Mitarbeiter

"Den ganzen Tag vor dem Bildschirm

hocken ist nichts für mich. Aber nur

Teile auseinanderbauen und wieder

zusammensetzen reicht mir eben auch

nicht. Gerade die Kombination aus

ehrlicher Handwerksarbeit mit moderner

Computertechnik reizt mich total."

Moritz Brauchle, 2. Lehrjahr, Kfz-Mechatroniker

"Für Autos habe ich mich immer schon

begeistert. Für mich war es wichtig,

meine Leidenschaft für PS und Design

mit anderen zu teilen. Da springt der

Funke zum Kunden ganz gerne mal

rüber."

Ferdinand Rieke, 1. Lehrjahr, Automobilkaufmann

"Präzisionsarbeit. Darauf habe ich

schon wert gelegt, als ich als Kind mit

meinem Vater herumschrauben durfte.

Am Ende muss alles zusammenpassen.

Auf das Ergebnis kommt es letztendlich

an. So geht es mir heute noch,

wenn ich in der Werkstatt arbeite."

Peter Schramel, 2. Lehrjahr, Karosseriebaumechaniker

"Ich habe kein Sitzfleisch und muss in

Bewegung bleiben. In meinem Lager

habe ich alles fest im Griff und verliere

nie die Übersicht. Das Team vertraut

mir da ganz und gar. Das gibt ein gutes

Gefühl."

Martin Englert, 1. Lehrjahr, Fachkraft f. Lagerlogistik

"Um eine perfekt glänzende Oberfläche

zu bekommen, tue ich einiges: spachteln,

schleifen, grundieren, mischen,

sprühen und polieren. Am Ende freue

ich mich, wenn das Auto wieder in

neuem Glanz erstrahlt."

Michael Schütte, 3. Lehrjahr, Fahrzeuglakierer

"Am meisten macht mir die Vielfalt

meiner Aufgaben Spaß, mir wird nie

langweilig. Ich habe Berührungspunkte

mit allen Abteilungen. Da kommt es

auf gute Teamarbeit an."

Natalie Götte, 2. Lehrjahr, Kauffrau f. Büromanagement

"Die Abläufe und Herausforderungen

in einem Premiummarken Autohaus

sind unglaublich vielschichtig und

komplex. Es ist spannend, sie zu durchschauen

und ihre Stellhebel zu entdecken.

Hier gibt es unendliche Möglichkeiten für mich, etwas zu bewegen."

Alexander Lanz, BWL-Student